Sichere Industrie – Praxisnahe Einblicke in die Industrial Security2020-01-29T08:33:07+01:00

Sicherer Datenaustausch im Anlagennetz: Diese 5 Fragen helfen beim Einstieg

Der Wert von Daten und Informationen steigt mit den vielen neuen Möglichkeiten, wie Predictive Maintenance, KI und Big-Data und wird immer mehr zum Haupttreiber der Digitalisierung. Auf der anderen Seite ist genau der „unkontrollierte“ Datentransfer in und aus Automatisierungsnetzen eine der Hauptgefahrenquellen für Schadcode, Industriespionage und letztendlich wirtschaftlichen Schaden.

Industrial Security an das Management kommunizieren: So gelingt es!

Die Wirksamkeit von Maßnahmen, die die industrielle IT-Sicherheit erhöhen/gewährleisten, sind für das Management oft nicht messbar, zumal der ROI nicht konkret erkennbar erscheint. Kein Wunder also, wenn die Kommunikation über die Notwendigkeit solcher Maßnahmen zwischen den unterschiedlichen Unternehmens-Ebenen oftmals schwer fällt. Wir zeigen Ihnen erfolgversprechende Strategien auf, um Investments für Industrial Security beim Management durchzusetzen.

Jahresausblick 2020: 14 Experten teilen ihre Meinung zu Entwicklung und Trends der Industrial Security

Wir haben einmal bei 14 unterschiedlichen nationalen und internationalen Experten der Industrial und IoT Security nachgefragt, wie sie persönlich das Jahr 2019 wahrgenommen haben und welche Trends sie für die Bedrohungslage und den Security-Markt in 2020 erwarten. In diesem Artikel finden Sie die Zusammenfassung des Berichts.

16. Dezember 2019|Categories: Awareness|Tags: , , , , , |0 Comments

Lukrativer Synergieeffekt: Fernwartungszugänge als Grundlage für sichere Industrie 4.0 Services nutzen

Fernwartung ist eine gängige Praxis im Maschinen- und Anlagenbau. Für Industrie 4.0 Dienstleistungen ist sie Fluch und Segen zugleich. Einerseits ist man „schon drin“, andererseits ist die Verbindung ggf. nicht auf die neuen Anforderungen ausgelegt.

Industrie 4.0 Retrofit: So machen Sie Bestandsanlagen fit (und sicher) für den technischen Fortschritt

Neue Produkte entsprechen dem Stand der Technik. Doch wie sieht es mit der „Nachbefähigung“ von Bestandsanlagen aus? Jegliche Retrofit-Konzepte sollten und müssen die IT-Security Standards auf gleichem Niveau wie Neuanlagen und -maschinen erhalten.

15. November 2019|Categories: Sicherheitsmanagement|Tags: , , , , |0 Comments

Industrie 4.0 im Maschinenbau: 4 Fragen, die vor der Einführung neuer Dienstleistungen geklärt werden müssen

Der Maschinenbau sucht händeringend nach Ansätzen und Lösungen, um durch die Digitalisierung und Vernetzung von Anlagen und Maschinen ein neues/zweites Standbein aufzubauen. Die IT-Sicherheit der Anwendungen sollte dabei von vornherein berücksichtigt werden. Erfahren Sie hier die 4 wichtigsten Herausforderungen!

6. November 2019|Categories: Sicherheitsmanagement|Tags: , , , |0 Comments

Social Engineering: 7 Maßnahmen für sensibilisierte Anlagenmitarbeiter

Social Engineering nutzt das schwächste Glied in einem jeden Sicherheitsprogramm aus: den Faktor Mensch. Dies trifft auch auf Angriffe auf Industrieanlagen und Produktionsnetzen zu. Dabei lassen sich viele der Szenarien bereits durch sensibilisiertes Personal abwehren.

22. Oktober 2019|Categories: Awareness|Tags: , , , , |0 Comments

WannaCry – 11 Maßnahmen, um Ihre Anlage vor Verschlüsselungstrojanern zu schützen (Teil 3)

Nachdem Sie nach Teil 1 und Teil 2 der Artikelserie nun durch die Bedrohung von WannaCry und ähnlichen Schadprogrammen sensibilisiert sind und deren Funktionsweise nachvollziehen können, erhalten Sie in dem letzten Teil ein Arsenal an Tipps und Maßnahmen, mit denen die Widerstandsfähigkeit von Produktionsnetzwerken gegen Bedrohungen der WannaCry Klasse erhöht werden kann.

22. September 2019|Categories: Angriffsszenarien|Tags: , , , , |0 Comments

Kostenlos Mitglied werden

Melden Sie sich jetzt an und nehmen Sie am Wissensaustausch teil