Der große Industrial Security Guide: Ein komprimierter Leitfaden für Einsteiger

Jeder, der einen Einstieg in die IT-Sicherheit von Industrieanlagen sucht, steht vor der Herausforderung sich durch eine undurchsichtige Flut aus diffusen Grobrichtlinien, vertriebsgeprägten Marketingbotschaften und für Laien unverständlichen und abstrakten technischen Erläuterungen kämpfen zu müssen. Dieser Artikel bietet eine unverfälschte und verständliche Orientierung in das Thema.

2020-05-27T16:17:28+02:0012. Mai 2020|Kategorien: Sicherheitsmanagement|6 Kommentare

So holen Sie als Security-Verantwortlicher das meiste aus Ihrer Anlagenbesichtigung raus!

Egal ob Sie externer Security-Dienstleister oder IT-Mitarbeiter mit Security-Verantwortung sind - es gilt jeden Anlagenbesuch möglichst effizient zu gestalten. Wie Sie Ihre Zeit vor Ort optimal nutzen, um die Anlagen im Hinblick auf Sicherheitsaspekte und Schwachstellen bestmöglich zu untersuchen, erfahren Sie hier.

Sicherer Datenaustausch im Anlagennetz: Diese 5 Fragen helfen beim Einstieg

Der Wert von Daten und Informationen steigt mit den vielen neuen Möglichkeiten, wie Predictive Maintenance, KI und Big-Data und wird immer mehr zum Haupttreiber der Digitalisierung. Auf der anderen Seite ist genau der „unkontrollierte“ Datentransfer in und aus Automatisierungsnetzen eine der Hauptgefahrenquellen für Schadcode, Industriespionage und letztendlich wirtschaftlichen Schaden.

Industrial Security an das Management kommunizieren: So gelingt es!

Die Wirksamkeit von Maßnahmen, die die industrielle IT-Sicherheit erhöhen/gewährleisten, sind für das Management oft nicht messbar, zumal der ROI nicht konkret erkennbar erscheint. Kein Wunder also, wenn die Kommunikation über die Notwendigkeit solcher Maßnahmen zwischen den unterschiedlichen Unternehmens-Ebenen oftmals schwer fällt. Wir zeigen Ihnen erfolgversprechende Strategien auf, um Investments für Industrial Security beim Management durchzusetzen.