Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Egal ob Hardware, die auch das deutsche Museum schon wiederhaben wollte oder Betriebssysteme, die schon seit Ewigkeiten ausgedient haben. Veraltete Systeme und Anwendungen gehören im Brownfield zum Alltag. In vielen Fällen lassen sie sich aufgrund ihrer Prozessnähe weder kurzfristig tauschen noch Security-spezifisch schützen.

Dies führt zu Schwachstellen, und damit potenziell zu Problemen in der Verfügbarkeit und Safety von Prozessen und der Integrität von Prozessdaten. Wie sollte mit diesen Themen umgegangen werden? Welche Möglichkeiten habe ich? Diesen und anderen Fragen werde wir gemeinsam nachgehen.

Mein Gast, Klaus Jochem, wird uns hier aus seinen Erfahrungen berichten und vor allem praxiserprobte Lösungsszenarien vorstellen.

Unternehmensberatung Klaus Jochem

Themenschwerpunkte

  • Was versteht man unter Altsysteme?

  • Wodurch entstehen veraltete Systeme (und warum wird sich das nicht vermeiden lassen)?

  • Welche Risiken ergeben sich für den zuverlässigen Betrieb?

  • Warum lassen sich Altsysteme so schwer ablösen?

  • Welche Lösungsszenarien gibt es und wie lassen sie sich anwenden?

  • Proaktiver Umgang, um „Härtefalle“ im Altbestand zukünftig zu reduzieren

Über den Interviewpartner

Klaus Jochem

Klaus Jochem blickt auf mehr als 30 Jahre Berufserfahrung in der IT-Branche zurück. Nach dem Studium der Mathematik an der Universität Kaiserslautern arbeitete er zunächst als Softwareentwickler bei der Siemens AG und als Systemberater bei der Apollo Domain Computer GmbH. Von 1989 bis Mitte 2019 war er bei der Bayer AG beschäftigt. Im Information Security Programm des Bayer-Konzerns verantwortete er seit 2014 die Bereiche Sichere Anwendungsarchitekturen und Application Hardening.

Klaus Jochem ist seit Juli 2019 freiberuflich als Unternehmensberater im Bereich IT/OT Sicherheit tätig. Sein Leitspruch: 80% Sicherheit sind durch Training der Mitarbeiter, smarte Sicherheitsregeln und -prozesse und durch die sichere Konfiguration und Nutzung der vorhandenen Systeme erzielbar.

Das Format

Industrial Security erfordert einen Austausch aus unterschiedlichen Perspektiven. Aus diesem Grund sprechen wir mit Experten und Anwendern über Lessons Learned und Best-Practices.

Dieses Format bietet Ihnen regelmäßige Live-Interviews, in denen Sie als Zuschauer die Möglichkeit haben, sich aktiv einzubringen und Fragen zu stellen!

Jetzt Anmelden!

Hier geht es zur Anmeldung!