Lade Veranstaltungen

Am 28.04.2020 finden wir uns im ZAL Zentrum für angewandte Luftfahrtforschung, Hamburg ein, um im lockeren Austausch über die Chancen, Risiken und Best-Practices der integrierten Produktion zu sprechen.

In Zusammenarbeit mit Airbus CyberSecurity und AFSMI bietet sichere-industrie.de aktuelle Einblicke in das Themenumfeld, beantwortet Fragen und stellt passende Kontakte her.

Die Teilnahme ist kostenlos und für das leibliche Wohl ist in Form von Getränken und Häppchen gesorgt.

Airbus CyberSecurity

AFSMI

Die Story

Industrie 4.0 und ihre Schnittstellen lösen konsequent Insellösungen ab und integrieren mehr denn je die verschiedensten Maschinen, Anlagen und Systeme miteinander. Doch wie lässt sich diese Integration effektiv und vor allem sicher bewerkstelligen, wenn man in den Anlagen eine Vielzahl an unterschiedlichen Technologien und herstellereigenen Lösungen antrifft?

Wo in der Vergangenheit noch Abschottung herrschte, kommt es nun auf integrierte Security-Konzepte an, die von Beginn an berücksichtigt werden müssen. Betreiber, Integratoren und Herstellern sind hier gefordert eine sichere Datenübertragen auch unter den neuen Rahmenbedingen zu gewährleisten. Bewältigt man diese Herausforderungen, wird auch der Grundstein für sichere Servicekonzepte, wie beispielsweise Predictive Maintenance oder Big-Data, gelegt.

Themenschwerpunkte

  • Integrierte Produktion: Chancen, Risiken und Handlungsempfehlungen

  • Best-Practises & Lösungsansätze: Wie behalten Sie die Sicherheit bei Integrationsprojekten im Blick (z.B. Predictive Maintenance)?

  • Richtig Kommunizieren:  Wie sollte ein Dialog zwischen Herstellern, Integratoren und Betreibern gestaltet werden, um Digitalisierungsprojekte wie Instandhaltung 4.0 oder industrielle Fernwartung sicher abzuwickeln?

  • Offene Diskussion & Austausch

Führung durch das ZAL

Nehmen Sie im Anschluss an einer Führung durch das Zentrum für angewandte Luftfahrtforschung teil und erleben Sie die Forschungs- und Innovationsarbeit hautnah!

Das Format

Die Wissensplattform sichere-industrie.de fördert in Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern den aktiven Fachaustausch zwischen allen Beteiligten einer „sicheren Digitalisierung“. Hierzu finden regelmäßig lokale Veranstaltungen statt, um sich als Anwender untereinander austauschen zu können.

Zum Kooperationspartner AFSMI:

AFSMI (Association for Service Management International) ist ein Berufs- und Interessenverband für Führungskräfte in der Service Industrie. Service Manager aus der deutschsprachigen HighTech Industrie bilden mit dem AFSMI eine Platform von Service Experten, setzen schneller neuestes Service Wissen erfolgreich um, und arbeiten mit Service Forschung und Universitäten am Transfer zwischen Akademie und Praxis zusammen.

Jetzt anmelden!